wozu?

Wozu sind starke Muskeln überhaupt wichtig? Sieht das etwa schön aus? Das ist sicherlich Geschmackssache… Ich selbst fühle mich wohler, wenn meine Muskeln kräftig sind und ich beweglich bin. Dann fühlt sich die tägliche Arbeit nicht schwer an, dann leide ich nicht ständig an den Schmerzen, die ich ohne die entsprechenden Muskeln und eine günstige Körperausrichtung hätte. Außerdem mag ich das Gefühl beim Training, wenn die Muskeln brennen.

Mir ist aufgefallen, dass alle möglichen Berufe und Tätigkeiten, die das Leben schöner machen, Kraft brauchen: Friseure beim Föhnen, Babys schleppen, beim Umzug helfen, ein Haus bauen, Wäsche waschen, kochen, Gartenarbeit, Möbel herstellen oder restaurieren…

Wenn du also mal wieder belastet bist oder dich als Belastung anderen gegenüber empfindest: freu dich darüber! Du baust gerade Muskeln auf oder hilfst deinem Gegenüber Muskeln aufzubauen, entweder tatsächliche körperliche Muskeln oder emotionale. Die könnt ihr beide gut gebrauchen für ein schönes, erfülltes Leben.

IMG_3536.JPG

Veröffentlicht von bleibezentriert

Jesusliebhaberin Pilatestrainerin (RTV, www.deinematte.com, www.do-pilates.de) Mutter und Ehefrau

%d Bloggern gefällt das: