Gelassenheit – denn er ist besorgt für euch

Mein Ziel der zweiten Trainingseinheit auf der Familienfreizeit war (siehe letzer Beitrag), dass die Teilnehmer erleben können, wie lange sie ihre Arme heben und oben halten können, ohne dass der Nacken schmerzt, einfach weil die Schultern günstig ausgerichtet sind. Günstig bzw. kraftsparend bedeutet, die Schultern vom Kopf weg Richtung Körpermitte zu ziehen, mit viel Abstand„Gelassenheit – denn er ist besorgt für euch“ weiterlesen

Was Demut mit Länge zu tun hat

Hier in diesem schönen Trauzimmer durfte ich „Frühsport“ anbieten während einer Familienfreizeit über Silvester. Da es eine Familienfreizeit der Jesusfreaks Deutschland war, bot es sich an, die Trainingseinheiten mit dem Glauben zu verbinden. Ich mag es sehr, dass ich mit meinem Körper glauben kann und der Glaube nicht nur im Verstand stattfinden muss. Für den„Was Demut mit Länge zu tun hat“ weiterlesen